logo2                                                               rechts4         rechts2      

Hauptuntersuchung* / Abgasuntersuchung

 

Ab sofort jeden Mittwoch in der Woche und am letzten Samstag im Monat, ab ca. 13 Uhr, führt ein Prüfingenieur der Dekra in unserer Werkstatt die Fahrzeug-Hauptuntersuchung durch *. An anderen Terminen nach Absprache.

 

Die erforderliche Abgasuntersuchung kann direkt bei uns durchgeführt werden. Auch für Diesel-Motoren!

 

* Hauptuntersuchung nach §29 StVZO, durchgeführt durch externe Prüfingenieure der amtlich anerkannten Überwachungsorganisationen.

 

hu 120

 

 

 

keck

Meisterservice fürs Auto

Über Generationen Service rund um das Kfz

Fachkompetenz, Ausbildung und Werkstattausrüstung auf den neuesten Stand - dafür steht die Keck Auto Service GmbH.

Seit nunmehr fast 60 Jahren betreibt die Fam. Keck in Ottenhof bei Plech eine Kfz-Werkstatt für die Wartung und Instandhaltung sämtlicher PKW und Transporter-Fabrikate.

Der Betrieb ist nun schon in 3. Generation, welcher von den beiden Kfz-Meistern Michael und Marc Keck geleitet wird.

Neben einem Opel-Service-Vertrag für Opel-Pkws und Opel-Nutzfahrzeuge, hat man sich 2004 den 1a-Werkstattkettenverbund angeschlossen, um auch andere Fabrikate nach Herstellervorschrift warten zu können.

Die Keck Auto Service GmbH bietet ein breites Spektrum, angefangen von der Wartung über Benzin-Autogas-Diesel-Diagnose, Fahrwerk, Elektrik bis hin zur Unfallinstandsetzung mit eigener Lackiererei.

Auch die Möglichkeit für eine zeitwertgerechte Instandhaltung bietet sich an: z.B. Gebrauchtteile über zertifizierte Verwerter mit Garantie und Steuergeräteinstandsetzung verschiedener Hersteller.

Außerdem stehen den Kunden eine Neu- und Gebrauchtwagenvermittlung zur Seite. So wird für Jeden auch das passende Fahrzeug gefunden, wenn ein Wechsel ansteht.

Für die nötige Mobilität der Kunden sorgt der eigene Pannen-/ Abschleppdienst der 24H rund um die Uhr zur Verfügung steht.

 

Für uns gilt der Leitsatz unseres Großvaters: „Ein Geht nicht, gibt es bei uns nicht.“